Frankfurter Künstlerclub e.V.
Gemeinnütziger Zusammenschluss von Künstlern und Kunstfreunden.

#50 Ausstellung / 15. Oktober - 01. November 2020

"Perspektiven-Wechsel" - Peter W. Schindler

.

Die Darstellung des Raums auf einer zwei-dimensionalen Fläche treibt die Menschen seit der Renaissance um. Nicht immer geht es hierbei um die möglichst realitätsnahe Darstellung. Durch die Wahl der Perspektive können Objekte verfremdet, ästhetisch überhöht, kurz: interpretiert werden.

Der in Bad Soden am Taunus lebende Peter W. Schindler gehört einer Generation von Fotografen an, die der Ästhetik schwarzweißer Bilder verfallen ist.

In seinen Architektur-Aufnahmen arbeitet er mit den künstlerischen Mitteln des klassischen Kontrasts zwischen Licht und Schatten, Linie und Form, Struktur und Komposition. Ihn interessiert dabei vor allem die Herausarbeitung grafischer Elemente. Lichtführung und Perspektive führen hier zu einer Interpretation der Realität, um in virtuelle Welten vorzustoßen.

Vernissage:

Donnerstag, 15. Oktober 19.00 Uhr

Die Teilnahme an der Vernissage ist nur mit Voranmeldung bis zum 13. Okt. möglich und ist auf einen Teilnehmerkreis von 30 Personen begrenzt.

Registrierung unter:
FKC-Anmeldung@frankfurter-kuenstlerclub.de

Ausstellung / Öffnungszeiten:

Die Ausstellung ist von Freitag, den 16.10.2020 bis Sonntag, den 01.11.2020 täglich
von 12 bis 18 Uhr geöffnet, montags geschlossen.

 

 Weitere Informationen erhalten Sie hier:  Corona - Info  / Vorschau / Termine 2020

E-Mail
Karte