Frankfurter Künstlerclub e.V.
Gemeinnütziger Zusammenschluss von Künstlern und Kunstfreunden.

Unsere aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen:

15. Oktober bis 01. November 2020

Zu allen unseren Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Jedoch bitten wir am Ende der Veranstaltungen um eine angemessene Spende, mit der Sie die Künstler und den Frankfurter Künstlerclub e.V. unterstützen. Kurzfristige Programmänderungen können sich ergeben.

#50 Vernissage & Ausstellung - Donnerstag, 15. Oktober - 19.00 Uhr

"Perspektiven-Wechsel" - Peter W. Schindler

Die Darstellung des Raums auf einer zwei-dimensionalen Fläche treibt die Menschen seit der Renaissance um. Nicht immer geht es hierbei um die möglichst realitätsnahe Darstellung. Durch die Wahl der Perspektive können Objekte verfremdet, ästhetisch überhöht, kurz: interpretiert werden.

Der in Bad Soden am Taunus lebende Peter W. Schindler gehört einer Generation von Fotografen an, die der Ästhetik schwarzweißer Bilder verfallen ist.

In seinen Architektur-Aufnahmen arbeitet er mit den künstlerischen Mitteln des klassischen Kontrasts zwischen Licht und Schatten, Linie und Form, Struktur und Komposition. Ihn interessiert dabei vor allem die Herausarbeitung grafischer Elemente. Lichtführung und Perspektive führen hier zu einer Interpretation der Realität, um in virtuelle Welten vorzustoßen.

Vernissage:

Donnerstag, 15. Oktober 19.00 Uhr

Ausstellung / Öffnungszeiten:

Die Ausstellung ist von Freitag, den 16.10.2020 bis Sonntag, den 01.11.2020 täglich
von 12 bis 18 Uhr geöffnet, montags geschlossen.

 #51 Lesung - Freitag, 16. Oktober 2020 - 20.00 Uhr

Lesung zur Buchmesse - Gastland: Kanada - Helge Heynold


"Kanada wird kraftvolle Werke aus allen literarischen Genres von französischen, englischen und indigenen Kunstschaffenden vorstellen und zugleich die vielen unterschiedlichen Herkünfte und Hintergründe zeigen, die unser Land ausmachen", sagte die Vorsitzende des kanadischen Gastauftritts, Caroline Fortin.

Der Schauspieler, Regisseur und Sprecher Helge Heynold hat sich durch die Kanadische Literatur gelesen und wird eine Auswahl seiner schönsten Funde vorstellen.

 #52 Jazz - Freitag, 23. Oktober 2020 - 20.00 Uhr

Fabian Dudek Quartett


Fabian Dudek ist ein Saxophonist und Komponist aus Köln. Seine Formation beinhaltet neben Dudek selbst drei der vielversprechendsten jungen Musiker der freien und kreativen deutschen Musikszene.

Die Kompositionen stammen von Dudek und werden größtenteils im Kollektiv erarbeitet.

Fabian Dudek          - Saxophon, Komposition
Felix Hauptmann    - Klavier, Synthesizer
David Helm              - Kontrabass
Fabian Arends         - Schlagzeug

#53 Matinée - Sonntag, 01. November 2020 - 11.00 Uhr

Capriccio - Virtuose Gitarrenmusik / David Kvaratskhelia


David Kvaratskhelia wurde in Tbilisi (Georgien) geboren. Mit seinem Bruder Nick bildet er ein Gitarrenduo, das als eines der international erfolgreichsten ihrer Generation gilt.

Er lebt seit 1996 in Deutschland und absolvierte die künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt/M bei Prof. Michael Teuchert.

Nach dem Diplomabschluss „Mit Auszeichnung“ folgte das Konzertexamen bei Prof. Thomas Müller-Pering an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

Seit Oktober 2016 hat David Kvaratskhelia einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main.

David Kvaratskhelia spielt Werke von Brandt (UA), Castelnuovo-Tedesco, Rodrigo, Barrios und Bach

Öffnungszeiten Ausstellung: Dienstag bis Sonntag von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr, montags geschlossen.

Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen ist frei, jedoch bitten wir am Ende der Veranstaltung um eine angemessene Spende, mit der Sie die Künstler und den FKC unterstützen. Wir sagen Danke.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:  Corona - Info  / Vorschau / Termine 2020

E-Mail
Karte