Frankfurter Künstlerclub

Gegründet im Jahre 1955

Seit 65 Jahren bietet das Nebbiensche Gartenhaus eine "offene Bühne im Grünen" für Kunst, Musik und Literatur.

NEU !! Jahresprogramm 2024 als Download
[{

Herzlich willkommen

Innerhalb des Frankfurter Kulturlebens sind wir bekannt für unsere wechselnden Ausstellungen, Veranstaltungen am Freitagabend und am Sonntagmorgen mit Klassik, Jazz, Weltmusik sowie Lesungen. Hinzu kommen die Vernissagen der ausstellenden KünstlerInnen:

 

Die nächsten Veranstaltungen:

 

Kunst Kunst: „Frankfurt-Prag-Bratislava“ Wanderausstellung

Termin: 07.03.2024 - 24.03.2024  Einlass: 19:00:00

Jazz / Weltmusik Jazz / Weltmusik: Teleidoscope

Termin: 15.03.2024 - 15.03.2024  Einlass: 20:00:00

Klassik Klassik: Flute Tales

Termin: 17.03.2024 - 17.03.2024  Einlass: 00:00:00

Alle Veranstaltungen

Newsletter Frankfurter Künstlerclub

Bleiben Sie auf dem Laufenden

und verpassen Sie nie eine Veranstaltung: Melden Sie sich zum Newsletter an!

News & Aktuelles

Newsletter Februar 2024
Newsletter Januar 2024
Winterpause 2023

 

Allgemeines zum Frankfurter Künstlerclub

Der Frankfurter Künstlerclub wurde 1955 mit dem Ziel gegründet, Kunstschaffenden und Kunstfreunden eine Plattform zum gemeinsamen Austausch von Interessen und Erfahrungen zu bieten. Darüber hinaus hat er sich der Förderung junger, begabter und noch nicht etablierter Künstler verschrieben.

Zu unseren Mitgliedern gehören Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Musik, Malerei, Bildhauerei, Schmuckdesign, Graphik, Konzeptkunst, Fotografie, Schauspiel, Rezitation und Schriftstellerei sowie viele Kunstinteressierte.

Innerhalb des Frankfurter Kulturlebens sind wir bekannt durch unsere wechselnden Ausstellungen, sonntäglichen Musik- und Lesungsmatineen sowie Jazzkonzerte und Lesungen am Freitag Abend. Hinzu kommen die Vernissagen der ausstellenden Künstler.